Wählen Sie die Sprache aus:

Home > Forschung > Labore - Wissenschaft

Labore

Urologielabor (Externe Seite)

Unsere Forschungsprojekte haben einen engen Krankheitsbezug mit dem Schwerpunkt Prostatakrebs und die Wirkungsmechanismen der männlichen Sexualhormone (Androgene). Marker für eine verbesserte Diagnostik, die Erforschung des Androgenrezeptors und seiner Rolle beim Prostatakarzinom und der Wirkungsmechanismus von regulatorischen Netzwerken der Tumorzelle bilden einen Mittelpunkt unserer Forschungsaktivitäten.
Die Finanzierung unserer Forschungsprojekte erfolgt überwiegend durch Gelder aus öffentlichen Mitteln, die nach internationaler Begutachtung von Forschungsförderungsinstitutionen wie FWF, nationalen, EU und internationalen Forschungsprogrammen vergeben werden. Einige der Forschungs- projekte sind größere Verbundprojekte, in denen wir gemeinsam mit in- und ausländischen Forscher-gruppen und Firmenpartnern arbeiten.

  • Prostatakarzinom
  • Tumormarker
  • Androgenrezeptor

Vorstand:

Univ.-Prof. Dr. Helmut Klocker
Tel.: +43 (0)50504-24818
E-Mail: helmut.klocker@tirol-kliniken.at 

 

Labor für Immunologie und Immuntherapie (Externe Seite)

Wir forschen mit Dendritischen Zellen, die wie alle Immunzellen, zu den Leukozyten gehören. Ihre Aufgabe ist es, Bestandteile von Krankheitserregern oder Krebszellen aufzunehmen, zu verarbeiten und sie in einer charakteristischen und für die T-Zellen erkennbaren Form zu präsentieren. Durch die Aktivierung der T-Zellen verwandeln die Dendritischen Zellen Warnsignale in zielgerichtete Immunreaktionen. Der Ansatz der Immuntherapieforschung in Innsbruck geht dahin, Dendritische Zellen so zu verändern, dass sie die T-Zellen im Patienten nicht nur aktivieren, sondern sie auch zielgerichtet auf Krebsherde und ihre Absiedlungen lenken. Deshalb liegt unser Schwerpunkt auf der Manipulation der Interaktion von Dendritischen Zellen mit T-Zellen und natürlichen Killer Zellen (NK-Zellen) Immunologielabor

Vorstand:

Univ. -Prof. Dr. Martin Thurnher
Tel.: +43 (0)50504-24867
E-Mail: martin.thurnher@i-med.ac.at

 

Labor für Molekulare Pathologie - Prostatakrebs (Externe Seite)

In 2010 and 2011, we have successfully continued our research on several projects related to the role of androgen receptor coactivators in prostate cancer progression and investigated the function of suppressors of cytokine signaling in prostate tumors. One of the aims of the group is to focus on novel approaches for experimental therapy for prostate cancer.

Vorstand:

Univ.-Prof. Dr. Zoran Culig
Tel.: +43 (0)50504-24717
E-Mail: zoran.culig@i-med.ac.at 

 

 

Universitätsklinik für Urologie | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: +43 (0)50504-24875, Fax: +43 (0)50504-24873